Angetrieben von einem gewissen Ehrgeiz, habe ich im Sommer 2013 mit diesem Modell angefangen. 3 Wochen Urlaubszeit und es wäre fast fertig gewesen... Ja... fast... wäre da nicht zum Schluss beim Zusammenbau der Lack abgegangen. Ich war zu unvorsichtig, hatte vermutlich auch zu viel Lack aufgetragen und der Lack war vielleicht auch alt. Es war nur ein stecknadelgroßes Eck, aber ich habe mich so geärgert, dass ich das gesamte Modell wie es war in einen Eimer mit Verdünnung geworfen habe... 

Ein Jahr habe ich es nicht mehr angeschaut und dann hat mich der Ehrgeiz erst so richtig gepackt. Ich wollte es diesmal noch besser und noch viel näher am Original mit noch mehr Details bauen. 

Also habe ich mich 2014 im Sommer noch einmal an das Modell gewagt und hab mir diesmal mehr Zeit gelassen. Nach stunden- nein tagelangem Spachteln, Schleifen, Modellieren und Lackieren war es dann auch irgendwann fertig ( JUHUUU :-) ).

Die fertigen Bilder seht ihr unter "Meine Modellautos".

Einen Bruchteil der Bilder vom Umbau zeige ich euch hier. Immer mit ein paar Kommentaren am unteren Bildrand. 

Hier ein paar Bilder aus dem Film - Das war das Ziel


Ausgangsmodell 1:18

 

Fertiges Modell

Manta Manta Film

Der Umbau

Demontage, Entlacken, Kofferraum öffnen, Anbringen der Verbreiterungen und Spoiler, Spachteln und Schleifen...

Grundierung und Lackierung

Der Zusammenbau